Sonnenglobuli und kolloidales Silber

Inhalt:

  1. Sonnenglobuli

  2. Kolloidales Silber

1. Sonnenglobuli

Wichtiger Hinweis:

Unsere Sonnenglobuli sind NICHT mit den ursprünglichen Herstellungsverfahren aus alter Zeit gefertigt (nach z.B. J. Lorber) – das ist nicht mehr möglich in dieser Zeit der Frequenzbelastungen unserer Umwelt. (Diese gab es zu Zeiten von Lorber noch nicht) – unser Know-How ist einmalig und beinhaltet die völlige Reinigung von Frequenzbelastungen nach der Biophotonenaufnahme der Globuli!

Die Ur-Heilkraft der Sonne

Gleich zu Beginn möchten wir Ihnen 2 Schreiben von enerCHI Nutzern an uns zeigen, die beispielhaft ür die vielen Rückmeldungen an uns sind:

„Liebe enerCHI`ler,

seit etwas mehr als einem Jahr nutze ich nun schon eure Wunderkügelchen.

Ich habe sie von meinem Naturarzt an mir regelmäßig testen lassen: mit Bicom-Gerät (Bioresonanz) und mit Kinesiologie – und die Ergebnisse sind bis heute einfach umwerfend!

Diese Kügelchen erhöhen meine Vitalwerte immer genau da, wo es bei mir gerade „schwächelte“.

Ich bin kein Gesundheitsfanatiker und meine Lebens- und Ernährungsgewohnheiten könnten sicherlich besser sein. Diese Kügelchen gleichen jede Sünde schnell aus.

Ich lebe in Neuseeland – und da ist die Sonne im Sommer heiß und stechend. Bis vorletztem Jahr konnte ich kaum in die Sonne gehen – ich war sofort „fix und fertig“ und musste mich oft nachmittags für 2 Stunden hinlegen.

Dieses Jahr ist alles anders: seit ich die Kügelchen einnehme macht mir die Sonne überhaupt nichts mehr aus. Mehr noch: ich kann Stunden am Strand verbringen und bekomme einfach keinen Sonnenbrand mehr!! Ich mochte die Sonnencremes noch nie und habe sie selten benutzt – dafür öfter mit einem Sonnenbrand bezahlt.

Und ich fühle mich durchgehend fit und gesund.

Ach ja – außerdem habe ich in den letzten Monaten 11 Kilo (!!!) Gewicht abgenommen: einfach so, ohne irgendetwas an meinen Lebensgewohnheiten geändert zu haben!

Das ist genial!

Früher hatte ich oft Perioden von äußerst schlechter Laune, das ist auch vorbei. Ich kann jedem ob jung oder älter, diese Sonnenkügelchen als Dauerkur empfehlen. Ich nehme so ca. 3 am Tag.

Danke euch, dass ihr mir das zum Testen zur Verfügung gestellt habt ! Ich werde jetzt unbedingt Dauer-Abonennt. Bitte merkt mich vor !

Euer Hans-G. K. (Pohana)“

 

„…sind meine rheumatischen Beschwerden nach ungefähr 4 Monaten wie weg geblasen.

Danke für dieses Wunder! Ich habe so 3 – 5 Kugeln am Tag genommen und kann jetzt wohl auf 2 -3 herunter gehen.

Mein Mann nimmt regelmäßig 1 Kugel in seinen Morgentee und er fühlt sich viel fitter, sagt er. … und das stimmt !!…. ;-))

Claudia B (Berlin)“

 

enerCHI ist pures Licht, das belebt und aufhellt !

Diese mit Biophotonen energetisch informierten enerCHI Globuli sind dienen als Blockadelöser und Giftentsorger – der gesamte Metabolismus verändert sich nach individuell bestimmter Zeit.

Empirisch erfolgreich angewendet bei Depressionen, Schulmüdigkeit, Nervosität und Aggression.

Auch Kinder und Jugendliche sprechen gut und schnell auf sie an.

Ihre Lebenskraft ist von innen heraus unterstützt – doch Lichtglobuli sind keine Medikation! **

Ein zusätzlich breites Informationsspektrum mit Anteilen von z. B. Aloe Vera, Lebenselixier und reinen Sonnenphotonen erhellt jede Zelle und stärkt den optimalen Energiefluss des gesamten Organismus.

Es gibt nahezu keinen biologischen Prozess in unserem Organismus, der nicht ursächlich von der Kraft des Lichtes angetrieben ist.

Durch unsere industriell gefertigte Nahrung, die diese Vitalenergie zu oft vermissen lässt, wird Körper und Geist mit der Zeit nachhaltig geschwächt: wir erhalten zu wenig „Licht“ für unsere Zellen.

Ist Lichtenergie ein Universalmittel ohne negative Nebenwirkungen?

Körper und Seele von jedem Menschen in jedem Alter benötigen in diesen Zeiten diese Art „Lichtnahrung“ mit aufbauendem Informationsspektrum.

(Gleiches gilt auch für Tiere und Pflanzen)

Wir alle bestehen aus „gefrorenem Licht“ (mit der Sonne als ursächlichen Lebensspender) und somit stellt Lichtkost prinzipiell ein ‚Universalenergetikum‘, ‚Universaltonikum‘ und Universalinformationsträger mit natürlich vielfältigen Nutzwirkungen dar.

enerCHI erhalten uns verbessern daher den Energiezustand eines jeden lebenden Wesens.

Funktionsstörungen oder Krankheiten hängen, nahezu immer mit einem Energiedefizit (Qualitätsdefizit) zusammen und können vermieden bzw. gebessert oder geheilt werden, weil die enerCHI jene Kraft und Informationen liefern, die für Selbstheilungsprozesse durch ein gestärktes Immunsystem nötig sind. Auch wenn sie nicht direkt selbst heilen, liefern sie aber die nötige Selbstheilungs-„Anleitung“ dazu.

enerCHI enthalten lediglich minimale Mengen von Milchzucker bzw. Zucker und die darin hochgradig konzentrierte Lichtenergie plus spezielle anregende Informationen.

Daher ist leicht verständlich, dass sie bei vernünftiger Dosierung:

  • frei von negativen Nebenwirkungen sind
  • für Säuglinge ebenso wie für Erwachsene gleichermaßen nützlich sind (wobei freilich die Dosierung dem Alter und jeweiligen Energiezustand anzupassen ist)
  • auch Tieren und Pflanzen Energie zuführen und dadurch stärken, aufbauen (bitte die für Tiere spezialisierten Lichglobuli auf dieser Seite beachten! – Sonne für Ihr Pferd / Hund und Katze)
  • Schlacken und Toxine abbauen, gegen Krankheiten und Parasiten widerstandsfähiger machen und gesundes Wachstum fördern.

Dosierung der enerCHI-Lichtkost:

Als Faustregel:

  • Je jünger, unverbrauchter und energiegeladener ein (menschlicher, tierischer oder pflanzlicher) Organismus ist, desto weniger Energiezufuhr ist erforderlich.
  • Je älter, verbrauchter, geschwächter ein Organismus ist, desto intensiver und auch länger sollte die Energiezufuhr durch Lichtkost erfolgen.
  • Je mehr und je konsequenter alle Faktoren ausgeschaltet werden, die den Organismus stressen, belasten, schwächen oder vergiften, desto weniger Lichtkost ist zur Regeneration nötig – hier ist unsere gesamte Produktpalette eine wunderbare Hilfe, die Einflüsse dieser Stress-Faktoren zu mindern.

Selbst relativ hohe enerCHI-Dosierungen (z.B. 7 – 10 Globuli/Tag) sind problemlos, weil der Organismus jeweils nur das aus dem enerCHI-Spektrum entnimmt, was er jeweils benötigt.

Wer als Gesunder enerCHI lediglich als Energielieferant benutzen möchte, um einfach im Alltag energiegeladener, fitter, ausdauernder und ausgeglichener zu sein, erreicht dies meist mit ca. wöchentlich 5 – 10 Kügelchen.

Wer denaturierte, lichtschwache Nahrung konsumiert, anstrengende Arbeit und viel Streß hat, oder bereits durch Krankheiten belastet und geschwächt ist, kann evtl. pro Tag 1-3 (und manchmal bis zu 15) Kügelchen zum Ausgleich benötigen (Durch die augenblicklich zunehmenden Belastungen durch Umweltgifte und Mobilfunkstrahlung empfiehlt es sich, nicht zu niedrig zu dosieren.)

Viele Berichte und eigene Erfahrungen zeigen, dass Sonnenschutzmittel nach mehrwöchiger Einnahme der Sonnenglobuli schlicht nicht mehr benötigt werden!

Und die Gefahren, die von den giftigen Substanzen in Sonnenschutzmitteln ausgehen sind ja bekannt (hier ein Artikel dazu: Achten Sie auf giftige Inhaltsstoffe im Sonnenschutzmittel! )

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, enerCHI einzunehmen:

  • enerCHI unmittelbar unter der Zunge zergehen lassen. (herkömmliche Anwendung)
  • enerCHI in Wasser oder anderen Getränken auflösen und in kleinen Schlucken tagsüber trinken.
  • enerCHI als Badezusatz verwenden.

Wichtiger Hinweis:

Unsere Sonnenglobuli sind NICHT mit den ursprünglichen Herstellungsverfahren aus alter Zeit gefertigt (nach z.B. J. Lorber) – das ist nicht mehr möglich in dieser Zeit der Frequenzbelastungen unserer Umwelt. (Diese gab es zu Zeiten von Lorber noch nicht) – unser Know-How ist einmalig und beinhaltet die völlige Reinigung von Frequenzbelastungen nach der Biophotonenaufnahme der Globuli!

„Die Kraft der Sonne – enerCHI – versorgt Sie mit der Licht- (Biophotonen-) Menge, die Sie brauchen um Vitalität und Lebenskraft zu erhalten – ein Lebenselixier!“

Wir liefern die Sonne direkt aus Neuseeland !

 QUELLENHINWEIS: biobalance-technology.info

2. Kolloidales Silber

 

kolloidales_silberWas ist Kolloidales Silber

Kolloidales Silber wird aus 2-fach dampfdestillierten, mineralienfreiem Wasser sowie reinstem metallischem Silber 99,99 hergestellt. An zwei ins Wasser getauchte Silberstäbe wird eine Spannung angelegt, wodurch sich daraus Silberpartikel und Silberionen herauslösen.

Kolloidales Silber sind elektrisch geladene Silberteilchen im Wasser.

Unser K olloidales Silber ist zusätzlich tachyonstrukturiert und versorgt Ihren Körper mit natürlichen Tachyonen.

Wirkungsprinzip

Kolloidales Silber wirkt wie ein Breitspektrum-Antibiotikum und tötet alle einzellígen Parasiten, also Bakterien, Viren und Pilze, in kürzester Zeit ab. Es soll gegen etwa 650 verschiedene Krankheitserreger wirksam sein. Die winzigen Silbermoleküle dringen in einzellige Bakterien ein und blockieren dort ein für die Sauerstoffgewinnung zuständiges Enzym. Der Stoffwechsel der Parasiten kommt zum Erliegen, und sie sterben ab.

Der Bio-Medizin Forscher, Dr. Robert 0. Becker von der Syracusa Uni hat berichtet, dass Kolloidales Silber die knochenformenden Zellen des Organismus zum Wachstum neuer Knochen stimuliert, auch dort wo keine Heilung über längerem Zeitraum möglich war. Es fördert beachtlich das Knochenwachstum und beschleunigt die Heilung von verletztem Gewebe um über 50%. Ebenso entdeckte Dr. Becker, dass Kolloidales Silber „tief und nachhaltig“ die Heilung der Haut und anderen weichem Gewebe auf eine besonders angenehme Art und Weise stimuliert.

Äußere Anwendung

Kolloidales Silber eignet sich hervorragend zum Aufsprühen oder Auftragen auf die Haut, wobei es mit den Fingerspitzen ohne Druckanwendung verteilt wird. Dies eignet sich für Akne, Warzen, offene Wunden, Herpes, Schuppenflechte, Fußpilz und ähnliche Hauterkrankungen. Bei Warzen, Schnitt- und Schürwunden empfiehlt sich neben der Kompresse auch das Anlegen eines Verbandes.

Kolloidales Silber wird in der Naturheilkunde hauptsächlich gegen Krankheiten angewendet die durch Immunschwäche, Infektionen und Parasitenbefall ausgelöst werden. .

Innere Anwendung

Kolloidales Silber eignet sich sehr gut bei Grippe, chronischer Müdigkeit oder zur Ausleitung von Quecksilber durch Amalgam-Zahnfüllungen und wird über den Tag verteilt getrunken.

K olloidales Silber hilft auch sehr gut bei Sodbrennen oder Magenproblemen verschiedenster Art.

Bei Entzündungen im Mundraum, der Mandeln und empfindlichen Zähnen kann mit Kolloidalem Silber gegurgelt werden und es anschließen schlucken und ein Glas Wasser nachtrinken.

Bei Verstopfungen oder Durchfall K olloidales Silber trinken und sofort mit einem Glas Wasser nachtrinken.

Ich empfehle Ihnen in ein kleines Schnapsgläschen ca. I cm KS füllen, trinken und nachdem Sie es für einige sek. im Mund gegurgelt haben hinunter schlucken.

Kolloidales Silber wird erfolgreich angewendet bei:

Abzess, Akne, Allergien, Blasenentzündung, Verbrennungen ( auch schwere Verbrennungen) Krebs, Candita, chronisches Müdigkeits-Syndrom, Erkältungen und Grippen, Diabetes, Darmentzündungen, Durchfall, Fieber, Gelenkschmerzen, Hautausschlägen, Heuschnupfen, Herpes, Borreliose, Entzündungen von Augen, Ohren, Mund und Hals, Lupus, Mandelentzündungen, Zahnbelag, Zahnfleischentzündung, Lepra Lungenentzündung, Hornhautverletzungen, um hier nur einen kleinen Bruchteil zu nennen.

Sie können Kolloidales Silber auch sehr gut bei Ihren Tieren z.B. gegen den Kaninchen-Parvo-Virus und eine bei Hauskatzen zunehmend verbreitete Krankheit die Katzenleukämie einsetzen. Dazu mit einer Pipette ins Maul träufeln, ins Trinkwasser oder zur äußeren Anwendung auf Wunden, in die Augen etc.

Sie können Ihre Blumen mit Kolloidalem Silber gießen oder sie damit besprühen, damit sie von Bakterien befreit und gestärkt werden.

Auch der verstopfte und übel riechende Abfluss wird ganz schnell von Bakterien und Keimen befreit.

Amalgam-Zahnfüllungen enthalten toxisches Quecksilber, welches durch das beigefügte Kolloidales Silber gebunden bleibt Kolloidales Silber hat die Fähigkeit, Quecksilber zu neutralisieren und aus den Körper auszuleiten.

Anders als Antibiotika schwächt Kolloidales Silber nicht das Immunsystem. Tatsächlich führt es zu einer außerordentlichen Kräftigung unseres Immunsystems.

Das Kolloidale Silber wird in braunen Glasflaschen aufbewahrt. Diese kühl und dunkel lagern und vor direktem Sonnenlicht schützen. Jedoch nicht in den Kühlschrank. Nach ca. 3 Monaten lässt die Wirkung des KS langsam nach. Eine Überdosierung ist nicht möglich.

Als Fachliteratur empfehle ich Ihnen:

Josef Pies : „Immun mit kolloidalem Silber

Kühne /von Holst: „Kolloidales Silber als Medizin

Mit dem Wissen um die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten entscheiden Sie selbst, wie Sie Kolloidales Silber einsetzen.

 

Diese Informationen sind keinesfalls als Diagnose- oder Therapieanweisungen zu verstehen. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden irgendeiner Art, die direkt oder indirekt aus der Verwendung der Angaben entstehen. Bei Verdacht auf Erkrankungen konsultieren Sie bitte Ihren Arzt oder Heilpraktiker.

Möchten Sie immer über neue Beiträge informiert werden? Dann melden Sie sich hier zum GRATIS Newsletter an.


Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.