MMS-Anwendungstipps

Als Reaktion auf unseren MMS-Artikel hat uns ein Arzt folgende Anwendungstipps zukommen lassen. Wir haben beschlossen, sie nun zu veröffentlichen, da wir immer wieder nach Anwendungstipps angefragt werden.

Wenn Sie MMS einnehmen so geschieht dies in reiner Selbstverantwortung!

MMS ist nicht zur Behandlung von Krankheiten, sondern lediglich zur Desinfektion von Trinkwasser zugelassen.

Wenn Sie sich dennoch entscheiden MMS einzunehmen, beginnen Sie grundsätzlich mit nur einem Tropfen MMS; am besten abends vor dem zu Bett gehen.

Nehmen Sie wenn möglich das MMS bis 5 Minuten vor den Mahlzeiten, oder ab 2 Stunden nach einer Mahlzeit ein. Wenn Sie MMS einnehmen und Ihr Magen gefüllt ist, reduziert sich die Wirkung deutlich. Vitamin C und andere Antioxidantien reduzieren die Wirkung des MMS dramatisch.

Geben Sie das MMS in ein sauberes Trinkglas. Für jeden Tropfen MMS geben Sie 5 Tropfen „Activator“ (10% Zitronensäure) hinzu.

Schwenken Sie das Glas kurz und lassen Sie die beiden Substanzen für
3 Minuten einwirken. Um die Einwirkzeit besser einzuhalten hat sich eine auf 3 Minuten geeichte Sanduhr bewährt.

Anschließend füllen Sie das Glas mit Wasser auf und trinken Sie es zügig. Kinder und empfindliche Personen können wegen des „Chlorgeruchs“ statt Wasser auch Traubensaft nehmen.

Wenn Sie auf einen Tropfen keine starken Reaktionen (Übelkeit, Durchfall) hatten, dann nehmen Sie am zweiten Tag morgens und abends je 2 Tropfen (mit je 10 Tropfen Activator).

Halten Sie diese Dosis für 3 Tage und beobachten Sie Ihre Reaktionen.

Falls Sie keine starken Reaktionen hatten, erhöhen Sie die Dosis dann auf 3 Tropfen je morgens und abends mit der entsprechenden Menge Activator.

Halten Sie diese Dosis für 3 Tage. Wenn Sie keine Staken Reaktionen hatten, erhöhen Sie die Dosis alle 3 Tage um einen weiteren Tropfen, bis Sie bei 6 Tropfen angelangt sind. Diese Dosis von 2-mal täglich 6 Tropfen (mit je 30 Tropfen Activator) halten Sie bitte für 3 Wochen.

Wenn an irgendeiner Stelle Übelkeit, Durchfälle oder eine starke Abneigung auftreten sollten, setzen Sie bitte die Einnahme für einen Tag aus und gehen Sie auf die Dosis vor dem Auftreten der Reaktionen zurück. Diese Dosis halten Sie dann für 3 Wochen.

Spätestens nach 5 Wochen Einnahme sollten Sie eine Pause von 2-3 Wochen einlegen, damit sich ihr Körper von dem oxidativen Stress erholen kann. Nehmen Sie in dieser Zeit frisches Obst und eine verträgliche Menge Rohkost zu sich. Auch alle Vitaminpräparate sind in dieser Phase wieder erlaubt.

Besonders bewährt im Anschluss an eine MMS-Kur, zum Aufbau der Darmflora und zur Regeneration des Stoffwechsels, hat sich das Symlixir.

Wenn Sie Probleme im Mundbereich haben, setzten Sie 2 Tropfen MMS mit 6 Tropfen Activator in einem Schnapsglas oder Eierbecher an. Geben Sie nach 3 Minuten (Sanduhr!) einen Esslöffel Wasser und eine kleine Prise Salz hinzu. Nach dem normalen Zähneputzen und nachspülen, tauchen Sie die Zahnbürste in diese Mischung ein und putzen Sie die Zähne noch einmal für ca. 1 Minute. Die Mischung abdecken und alle 2-3 Tage frisch zubereiten.

Bei Hautproblemen hat es sich bewährt, drei Tropfen MMS ohne Activator in eine Sprühflasche mit Wasser (ca. 50 ml) zu geben und die betroffene Hautstelle mehrmals täglich einzusprühen.
Bitte bedenken Sie immer, MMS ist ein Oxidant, vergleichbar mit Ozon und sollte stets mit Bedacht und Vorsicht eingesetzt werden. Einen sehr kranken und angeschlagenen Körper kann es stark belasten und schwächen, wenn er mit einer solchen Menge von freien Radikalen konfrontiert wird. Beginnen Sie daher stets mit einer tiefen Dosis und hören Sie auf Ihren Körper.

Noch ein Tipp: Symlixir ist ideal zum Darmaufbau nach der MMS-Kur.

Link zu Symlixir: http://www.zeitenschrift.com/news/sn_28808_symlixir.ihtml

 

DISCLAIMER: Diese Informationen sind keinesfalls als Diagnose- oder Therapieanweisungen zu verstehen. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden irgendeiner Art, die direkt oder indirekt aus der Verwendung der Angaben entstehen. Bei Verdacht auf Erkrankungen konsultieren Sie bitte Ihren Arzt oder Heilpraktiker.

Möchten Sie immer über neue Beiträge informiert werden? Dann melden Sie sich hier zum GRATIS Newsletter an.


ODER Telegram Viciente abonnieren

TelegramNEU - Alle Beiträge jetzt auch auf

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.