Strophanthin – Hoffnung auf ein Comeback des Herzmedikaments

Strophanthin – Hoffnung auf ein Comeback des Herzmedikaments

Beitrag vom Zentrum der Gesundheit

In den letzten Jahren kam Strophanthin, der pflanzliche Wirkstoff gegen Herz-Kreislauf-Erkrankungen, immer seltener zum Einsatz. Das könnte sich bald ändern. Denn Forscher haben entdeckt, dass Strophanthin auch bei anderen Krankheiten wirksam sein könnte. Die neuen Erkenntnisse wecken Hoffnung auf eine Neubewertung des fast vergessenen Herzmittels.

Strophanthin – Ein fast vergessenes Herzmittel

Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind weltweit die häufigste Todesursache. Wirksame Medikamente sind gefragter denn je. Strophanthin – ein pflanzlicher Wirkstoff – wurde fast ein Jahrhundert lang bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen eingesetzt und galt damals sogar als Standardmedikament.

Ende des 20. Jahrhunderts geriet das Medikament jedoch in Verruf. Ein Streit zwischen Medizinern um die Wirksamkeit von Strophanthin führte zum sogenannten Strophanthin-Skandal. Bei einem Treffen der Mediziner zum wissenschaftlichen Austausch in Heidelberg – bekannt geworden als „Heidelberger Tribunal“ – wurden die Befürworter von Strophanthin vorgeführt und lächerlich gemacht. Danach galt Strophanthin als verpönt und kaum ein Arzt traute sich noch, es zu verschreiben. Später wurden Vermutungen laut, wonach die Pharma-Lobby Strophanthin gezielt vom Markt verdrängt hat – zu Gunsten teurerer Herzmedikamente (22).

Heute gibt es nur noch wenige Ärzte, die Strophanthin kennen und wenige Apotheken, die Strophanthin verkaufen. Die Wirksamkeit von Strophanthin ist jedoch nachgewiesen und gut dokumentiert, die Studien aber veraltet. Von einer Neubewertung von Strophanthin würden viele Leute profitieren – denn im Gegensatz zu den Herzmedikamenten, die aktuell im Einsatz sind, hat Strophanthin kaum Nebenwirkungen.

… WEITERLESEN >>

QUELLENHINWEIS: Zentrum der Gesundheit

DISCLAIMER: Diese Informationen sind keinesfalls als Diagnose- oder Therapieanweisungen zu verstehen. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden irgendeiner Art, die direkt oder indirekt aus der Verwendung der Angaben entstehen. Bei Verdacht auf Erkrankungen konsultieren Sie bitte Ihren Arzt oder Heilpraktiker.

Telegram Viciente abonnieren

TelegramNEU - Alle Beiträge jetzt auch auf

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Privacy Policy