Österreichs bekanntester Impfkritiker ist verstorben

Dr. med. Johann Loibner im Alter von 74 Jahren friedlich verstorben

Dr. med. Johann Loibner im Alter von 74 Jahren friedlich verstorbenAm 13. März 2018 ist Dr. med. Johann Loibner, Gründer und Leiter von AEGIS Österreich und der „Grand Seigneur“ der impfkritischen Bewegung im deutschen Sprachraum, friedlich im Alter von 74 Jahren verstorben. Mit Hans Loibner haben wir einen der mutigsten Ärzte und vehementesten Kämpfer für eine freie Impfentscheidung verloren.

Lieber Dr. Loibner, danke für Ihren unentwegten Einsatz für unsere Kinder und dass Sie sich so mutig vor uns gestellt haben. Sie sind uns ein großes Vorbild und wir wollen die Aufklärungsarbeit in Ihrem Sinne fortführen, so gut wir können. Wir wünschen Ihnen dort, wo Sie jetzt sind, allen denkbaren göttlichen Segen!

Hier kann man sich in das Kondolenzbuch eintragen:

www.bestattung-voitsberg.at/dr-johann-loibner–50514960-de.html

Hier ist sein letztes Interview im Kulturstudio:

 

DISCLAIMER: Diese Informationen sind keinesfalls als Diagnose- oder Therapieanweisungen zu verstehen. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden irgendeiner Art, die direkt oder indirekt aus der Verwendung der Angaben entstehen. Bei Verdacht auf Erkrankungen konsultieren Sie bitte Ihren Arzt oder Heilpraktiker.

Möchten Sie immer über neue Beiträge informiert werden? Dann melden Sie sich hier zum GRATIS Newsletter an.


ODER Telegram Viciente abonnieren

TelegramNEU - Alle Beiträge jetzt auch auf

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.