DER MENSCH IN DER KOSMISCHEN ORDNUNG

der mensch in der kosmischen ordnungOrt/Veranstalter: „Die Quelle“, CH-3005 Bern, Museumsstraße 10

Datum: 03.09.2020; Einlass: 18:00, Beginn: 19:00 Uhr

Inhalt: Ist der Mensch ein reines Zufallsprodukt oder enthält er Prinzipien einer höheren Ordnung, welche die Wissenschaft bisher nicht kennt oder nicht sehen will?

Ohne Kenntnis einer kosmischen Ordnung ist es unmöglich, Ordnungsprinzipien zu finden.

Es ist wichtig solche Fragen zu stellen, wie:

  • Warum hat der Mensch zwei Gehirnhälften und ein Gedächtnis?
  • Kann eine Erklärung dafür gefunden werden, dass der Mensch eine Seele und diese ein
    additives Gedächtnis über viele Leben hat?
  • Warum haben wir Menschen 12 Energiemeridiane und einen Energiekörper?
  • Warum haben wir 27 Knochen in einer Hand, ein Fuß hat aber nur 26 Knochen?
  • Warum haben wir 32 Zähne plus 4 Weisheitszähne?
    – und vieles andere mehr…

Der Vortrag wird mit vielen Grafiken untermauert, die Parallelen zu einer heiligen Geometrie aufweisen. Das Gizeh-Plateau spielt dabei eine besondere Rolle, deren Geheimnisse im Einklang mit dem Menschen steht.

Eintritt: € 30,-/Online: € 15,-

Der Vortrag wird auch live im Internet übertragen. Dazu muss man sich auf der Seite des Autors Dipl./Bau Ing. Axel Klitzke

https://hores.org/termine/

rechtzeitig anmelden.

Nach der Anmeldung erhält man einen Code für die Freischaltung zum live-Vortrag

QUELLENHINWEIS: hores.org

DISCLAIMER: Diese Informationen sind keinesfalls als Diagnose- oder Therapieanweisungen zu verstehen. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden irgendeiner Art, die direkt oder indirekt aus der Verwendung der Angaben entstehen. Bei Verdacht auf Erkrankungen konsultieren Sie bitte Ihren Arzt oder Heilpraktiker.

Telegram Viciente abonnieren

TelegramNEU - Alle Beiträge jetzt auch auf

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.